Bezirksverband der Kleingärtner Reinickendorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 24.03.2022 um 15:42 Uhr

Sonderaktion der Neuköllner Kleingärtner    

Der Bezirksverband Berlin-Süden der Kleingärtner e. V. hat zu einer Sonderaktion der Neuköllner Kleingärtner aufgerufen, um den Menschen aus der Ukraine zu helfen. In den Aushängen der Neuköllner Kleingartenanlagen ist zu lesen:


„Wenn es gelingt, dass jeder von unseren rund 9.000 Kleingartenpächtern einen Betrag von nur 5,- Euro zur Verfügung stellt, könnten wir als Gemeinschaft ein deutlich sichtbares Zeichen setzen. Der Bezirksverband würde dann den Betrag auch noch großzügig aufrunden.“


Und weiter: „Wir, als oftmals belächelte Kleingärtner, deren geschichtliche Entwicklung in Berlin auch von der Kriegs- und Nachkriegszeit geprägt wurde, wollen zeigen, was wir können und dass es gut ist, dass es uns in Neukölln gibt.“


Aushang des BV Südens in der KGA "Am Buschkrug" . Foto: Alexandra Immerz

Tue Gutes und rede darüber!

Der BV Süden will den Gesamtbetrag einer anerkannten Hilfsorganisation übergeben und „im Nachgang darauf achten, dass in der öffentlichen Kommunikation, die Hilfsbereitschaft der einzelnen Mitgliedsvereine sichtbar gemacht wird.“


Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. grüßt den BV Süden und freut sich auch auf weitere gute Nachrichten aus Neukölln.

Weitere Aktionen von Kleingartenvereinen zur Unterstützung der Ukraine

Bezirksverband Marzahn der Gartenfreunde e. V.: Marzahner Kleingärtner spenden für Opfer des Ukraine-Krieges vom 18.03.2022

Kleingartenverein Erbkaveln e. V., Steglitz: Erbkaveln hilft! vom 16.03.2022

Laubenkolonisten Verein „Alte Baumschule“ e. V., Pankow: Spendenaktion für Geflüchtete aus der Ukraine vom 04.03.2022


Hat Ihr Gartenverein auch eine Spendenaktion vor?

Oder haben Sie schon eine durchgeführt? Gerne veröffentlicht der Landesverband Berlin Ihren Aufruf oder Ihren Bericht. Bitte senden Sie Text und Bild an E-Mail info@gartenfreunde-berlin.de. Bei Fotos bitte die Namen der Urheber (Fotografen) nennen und uns die Nutzungsrechte für gedruckte und digitale Veröffentlichungen des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e. V. geben. Vielen Dank im Voraus.


Stand vom 24.03.22