Bezirksverband der Kleingärtner Reinickendorf e. V.
Freie Kleingärten in Reinickendorf

Sehr geehrter Gartensuchender,


die nachfolgenden Kleingartenparzellen können von Ihnen sofort gepachtet werden. 
Es sind Gärten, bei denen die jeweiligen Kleingartenvereine keine Interessenten in ihrer Bewerberliste haben.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Verein.

Kleingartenanlage:    Waldblick    (Seidelstraße)
Weg:                                Hauptweg Nr. 5                                                      HANDWERKEROBJEKT    
Parzellengröße:           ca. 370 m²

Laube:                             Steinlaube mit Wasseranschluss
                                          Das Dach ist undicht und muss wahrscheinlich erneuert, aber auf jeden Fall repariert werden 

 

Auflagen:                       Einbau einer 3 m³ Abwassersammelanlage, Entfernung einiger Baumstümpfe, Herstellung der Kleingärtnerischen Nutzung 


Preis:                               0,00 €                

                                        Ein einmaliger Vereinsbeitritt und eine Umschreibegebühr sind zu entrichten.







                    AUS AKTUELLEM ANLASS FINDEN FÜR DIE PARZELLE BAHNWEG NR. 3 ZUR ZEIT KEINE BESICHTIGUNGEN STATT



Kleingartenanlage:     Frühauf    (Nähe Vivantes Klinikum von Humboldt)
Weg:                                Bahnweg 3
Parzellengröße:           ca. 299 m²

Laube:                             Steinlaube, ca. 30 cm Wanddicke, Wasser- und Stromanschluss in der Laube
                                          Moderne Küche und Bad, Dreh-Kippfenster, Kunststoffeingangstür

 

Auflagen:                       Reduzierung der Laube zu Vertragsbeginn innerhalb von 9 Monaten von 64 m² auf 40 m² dauerhaftes Verschließen des
                                          Kellers (ca. 3,8 m³), Entfernung der überdachten Terrasse, Dichtigkeitsnachweis der Abwassersammelgrube, Rückschnitt
                                          von ca. 20 m Hecke auf 1,25 m Höhe, Entfernung einer Zypresse. Herstellung der Kleingärtnerischen Nutzung 


Preis:                               4000,00 €                    Der Bezirksverband übernimmt für 20 m³ Bau-Mischabfall - Container die Kosten

                                        Ein einmaliger Vereinsbeitritt und eine Umschreibegebühr sind zu entrichten.





Als Möglichkeiten für eine Reduzierung der Laube auf 40 m² könnten die Varianten 1 oder 2 dienen.
Bei der Variante 2, müsste die Eingangstür, die sich z.Z. auf der linken Seite befindet, in die vordere oder rechte Wand eingebaut werden. Die Küche könnte an die Stelle der Eingangstür aufgebaut. Dadurch entsteht mehr Platz im hinteren Teil des Gartens.

Es sind natürlich auch andere Möglichkeiten denkbar, entscheidend ist, eine Reduzierung auf insgesamt 40 Größe. Das Dach darf 80 cm Überstand haben.




Für genaue Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an den Verein Frühauf unter, info@kleingartenverein-fruehauf.de.

Die Sprechstunden des Vereins finden Sie unter www.kleingartenverein-fruehauf.de