Bezirksverband der Kleingärtner Reinickendorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 02.10.2023 um 13:23 Uhr

KLIMA_X -  Warum tun wir nicht, was wir wissen?    

Ausstellung über die Kommunikation der Klimakrise und das menschliche Handeln    

Welche Folgen der menschliche Einfluss für das Erdklima haben wird, ist schon seit Mitte des letzten Jahrhunderts bekannt. Ob Treibhausgase, Mobilität, Ernährung, Produktion oder Konsum - wir müssten unser Verhalten ändern. Trotz so mancher guter Vorsätze tun wir uns aber schwer – als Einzelmensch in der persönlichen Lebensführung, aber auch im politischen oder wirtschaftlichen Gebaren. Die Ausstellung KLIMA_X beschäftigt sich damit, woran das liegt und wie Menschen mit den bekannten Klimafakten umgehen. 


All diesen diesen Fragen und Fakten geht die Ausstellung nach und macht Mut, tatkräftig in vielen Facetten für die Klimarettung zu handeln. Dazu wird auch gezeigt, wie die Klimakommunikation in den letzten fünf Jahren aussah.


Wir sind dabei

Die Ausstellung startete am 29. September 2023 im Museum für Kommunikation Berlin (mfk berlin). Sie wird ein Jahr bis zum 1. September 2024 zu sehen sein. Die Ausstellung wird abgerundet durch aktuelle Klima-Aktivitäten von Berliner Verbänden und Organisationen. Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde Berlin e. V. und die Deutsche Schreberjugend sind dabei.


KLIMA_X

Museum für Kommunikation Berlin

dienstags bis sonntags

Leipziger Straße 16

10117 Berlin

www.mfk-berlin.de

www.mfk-berlin.de/klima-x/

www.instagram.com/stories/highlights/18194557564278352/


Zeitstrahl Klima-Kommunikation

Informations-Eisberge

Glücksrad - Ausreden

Klimapionier:innen

Grafik: Presseankündigung, Museum für Kommunikation Berlin

Alle Fotos: Copyright Museum für Kommunikation Berlin, Yves Sucksdorff