Bezirksverband der Kleingärtner Reinickendorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 25.03.2024 um 15:23 Uhr

Beginn der Gemüsesaison    


Auch wenn im Garten an vielen Stellen noch der Winter herrscht, kann im Frühbeet bereits die Pflanzsaison beginnen. Die Palette der Gemüsearten, die sich bereits ab März aussäen lassen, ist sehr groß. Von Radieschen und Möhren über Rettich bis hin zu Kohlrabi ist vieles möglich. Aber auch eine Pflanzung von Kopfsalat ist bei bestimmten Vorkehrungen jetzt schon im Garten machbar. Nach der Aussaat bzw. Pflanzung sollten Sie das Beet mit Vlies abdecken, um den gewünschten Gewächshauseffekt zu erreichen. Mit dem Aufbringen von Vlies können Sie eine Temperaturerhöhung um ca. 5 °C erreichen. Ein Feuchtigkeits- und Luftaustausch ist trotz Abdeckung möglich. Damit das Vlies nicht wegfliegt, sollten Sie es an den Beeträndern befestigen, etwa mit Steinen oder Brettern. Eine weitere praktische Möglichkeit zur Verfrühung und Verlängerung der Gemüsesaison ist ein Frühbeetkasten mit Glas- oder Kunststoffabdeckung. Er benötigt nicht viel Platz, und Sie können ihn viele Jahre nutzen.


Sven Wachtmann

Vorstandsmitglied für Fachberatung im Landesverband Berlin der Gartenfreunde


Interesssante Links:

Gemüse-ABC zum Herunterladen


Nachhaltiges Gärtnern


Klimagarten 2.0